opf.rocks – Deine Oberpfalz. Deine Idee.

DAS SIND UNSERE FINALIST:INNEN

Im vergangenen Sommer hat das Oberpfalz Marketing den Ideenwettbewerb „opf.rocks – Deine Oberpfalz. Deine Idee.“ ins Leben gerufen. Kluge und findige Köpfe aus den verschiedensten Lebensbereichen – Wirtschaft, Gesellschaft, Soziales, Kultur – haben mit ihren Einfällen und Aktionen dafür gesorgt, dass sich unsere Region bis heute so gut entwickelt hat. Es ist höchste Zeit, diesen Ideengeber:innen aus der Oberpfalz eine entsprechend große Bühne zu geben. Aus einer Vielzahl von Einsendungen möchten wir hier unsere 18 Finalist:innen des Wettbewerbs vorstellen. Die finale Preisverleihung findet Mitte August in Kallmünz statt.

KATEGORIE WIRTSCHAFT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

brainjo Fitness-Studio fürs Gehirn

Der Amberger Christian Gnerlich entwickelt mit seinem Startup Brainjo in Regensburg Virtual-Reality-Applikationen für „Gehirn-Sport“. Er kombiniert dabei geschickt Gedächtnisübungen mit Bewegung und sorgt so für eine ganzheitliche Trainingsform – individuell auf jede:n Nutzer:in abgestimmt. Durch die Corona-Pandemie gibt es einen erhöhten Bedarf für Übungen der geistigen und kognitiven Fähigkeiten. Brainjo schafft hier Lösungen, die in der Prävention als auch in der Therapie (z. B. bei Alzheimer) eingesetzt werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laserscanner-Aufnahmen von Gebäuden

Markus Meister ist Geschäftsführer der galileo-ip Ingenieure GmbH in Altenstadt an der Waldnaab. Er möchte mit seinem Projekt die Sehenswürdigkeiten der Oberpfalz virtuell erlebbar machen. Dazu werden die Gebäude mit Kameras, Drohnen und Lasern aufgenommen, digitalisiert und auf einer Internet-Plattform veröffentlicht. So kann man den Besuch der schönsten Orte der Oberpfalz in Ruhe erst einmal von zu Hause am Rechner planen, bevor man sich selbst auf den Weg macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Zum guten Eck“ Dorfladen

Max Scheuerer ist in Guteneck (Landkreis Schwandorf) zu Hause. Mit seinem Online-Shop verkauft er nachhaltige und ökologische Produkte aus der Region in die ganze Welt. Sein neuestes Projekt ist der Aufbau eines Dorfladens direkt im Zentrum von Guteneck, bei dem es auch Produkte für den täglichen Bedarf sowie ein Café geben wird. Der „Zum Guten Eck“ Dorfladen soll ein Ort für alle werden, an dem man sich gemütlich auf einen Kaffee setzen und sich austauschen kann.

KATEGORIE KUNST & KULTUR

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kultursommer am Steinhof

Renate und Sebastian Kerschner wohnen auf dem Steinhof bei Zell im Landkreis Cham. Gemeinsam wollen sie ihr denkmalgeschütztes Zuhause für die Öffentlichkeit zugänglich machen und sorgen für viel Kultur zum Anfassen. Beim Kultursommer gibt es Konzerte, Theater, Kino und Kabarett. Die Einzigartigkeit liegt in der Gesamtheit des Konzeptes: Moderne und frische Kulturformate werden in dem eher traditionellen und altehrwürdigen Umfeld gekonnt in Szene gesetzt – und so eine Abgrenzung zu anderen Veranstaltungsorten erreicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hörspiel „Kienspan & Rockenstube“

Mit seinem Tonstudio hat sich Mario Weiß vor vier Jahren in Illschwang (Landkreis Amberg-Sulzbach) selbständig gemacht. In seinem Projekt geht es um das Hörbuch und die eBook-Umsetzung des historischen Romans „Kienspan & Rockenstube: die Oberpfalz um 1900“ von Josef Forster. Das Buch ist für Mario Weiß so etwas wie die „Oberpfalz-Bibel“ und enthält einen sehr umfassenden Blick auf die Region. Dieses Wissen will er barrierefrei und digital für die Bevölkerung verfügbar machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeitreisen – Erlebnisführung

Für den Theaterverein OVIGO aus Oberviechtach hat sich der zweite Vorsitzende Michael Zanner mit seinem neuesten Projekt „Zeitreisen“ beim Ideenwettbewerb beworben. Hier werden die Geschichte und Geschichten von historisch bedeutsamen Orten der Oberpfalz in Form einer Erlebnisführung lebendig. Im Fokus steht neben der klassischen Information vor allem auch die Unterhaltung. Die erste Zeitreise führte die Gäste auf die Burg Murach, weitere Zeitreise-Orte sind die Burgen Schellenberg und Thanstein.

KATEGORIE SPORT & FREIZEIT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GERN.bike

Sven Hindl ist Amberger und hat eine Agentur für Sport-Promotion. In seinem Projekt GERN.bike geht es darum, Genuss, Erlebnis und Natur mit dem Sportlichen zu verbinden. Es gibt verschieden lange, vorgegebene Radstrecken durch die Region mit verschiedenen Genuss-Punkten auf dem Weg. Dort kann man die Region auf genussvolle Weise kennenlernen. In das Projekt eingebunden werden neben der traditionellen Gastronomie auch lokale Brauereien und Regionalvermarkter:innen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jurapark

Mit dem Jurapark verfolgt Regina Wolfohr aus Sulzbach-Rosenberg ihre Vision von einem innovativen Freizeitpark in der Region. Der Park soll ganzjährig geöffnet sein und sich thematisch hauptsächlich mit der Natur beschäftigen. Es soll aufregende Wanderwege geben, einen Teich mit Oberpfälzer Karpfen, der fangfrisch in der Gastronomie zubereitet wird und für die Abenteurer einen Skywalk mit atemberaubendem Ausblick. Ein Freizeitpark, den es so noch nirgendwo anders gibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kulturkino Lam

In Lam (Landkreis Cham) hat Evi Lemberger den Kulturverein Lamer Winkel gegründet. Er möchte ein Dorfkino gründen. Dort sollen sich Leute treffen und gemeinsam Zeit verbringen. Als Ort steht ein ehemaliges Geschäft in Lam zur Verfügung, das in ein großes Wohnzimmer umgebaut wird. Gezeigt werden Filme jeglicher Aktualität und Genres – eine Brücke zwischen Mainstream und Artwork mit Blick auf die Nachbarn aus Tschechien.

KATEGORIE SOZIALES & EHRENAMT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Soziales Corona-Projekt mit Senioren

Am Gymnasium in Eschenbach hat Lehrer Fabian Götzl während der Corona-Pandemie ein ganz besonderes Projekt mit seinen Schüler:innen ins Leben gerufen. Zusammen mit einem Seniorenheim hat er mit einer 10. Klasse die Lieblingsorte der Bewohner:innen in kurzen Videos festgehalten, um so den Senior:innen einen kleinen Ausbruch aus dem Pandemie-Trott zu ermöglichen. Das Projekt soll auf weitere Seniorenheime oder Einrichtungen oder andere Orte der Region ausgeweitet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alltagsbewältigungsstrategien bei Autismus     

Lisa-Marie Schöpf ist Schülerin aus Wernberg (Landkreis Schwandorf) und beschäftigt sich in ihrem Projekt mit Strategien zur Alltagsbewältigung von Autist:innen. Sie ist selbst Autistin und erlebt die Herausforderungen immer wieder am eigenen Leib. Sie hat herausgefunden, dass ihre persönlichen Strategien und Modelle auch anderen helfen können. Daher würde sie ihre Erkenntnisse gerne auch auf einer Webseite oder in einer Handy-App veröffentlichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AKTIV und GEMEINSAM

Tim Bruns ist vor 20 Jahren aus Nordrhein-Westfalen nach Amberg gezogen und hat dort die erste krankheitsübergreifende Selbsthilfegruppe der Oberpfalz (und vermutlich ganz Deutschlands) gegründet. Sie steht als Ergänzung zu den existierenden Fachgruppen offen für alle Menschen, die durch Krankheit oder schwere Schicksalsschläge aus dem Alltag gerissen wurden. Sie hilft den Betroffenen dabei, sich aus der Isolation zu befreien und sie wieder ins Leben zurückzuholen.

KATEGORIE ESSEN & TRINKEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Süßer Automat

Konditormeisterin Laura Schönberger aus Regensburg hat den ersten Lockdown in ihrer Patisserie Heavens Taste kreativ genutzt, um per Crowdfunding einen „süßen Automat“ in der Domstadt aufstellen zu können. Es ist die deutschlandweit erste Dessert-Lösung, auf die man jeden Tag rund um die Uhr zugreifen kann. Im Automaten gibt es neben den süßen Spezialitäten von Heavens Taste die hauseigene Kaffeeröstung, aber auch Wein und regionale Biere. Der Automat wurde vor wenigen Wochen aufgestellt und in Betrieb genommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Omas Kochbuch

Fotografin Evi Lemberger aus Lam (Landkreis Cham) hat schon seit knapp 15 Jahren die Idee, ein Kochbuch mit den Rezepten ihrer eigenen Oma zu veröffentlichen. Für Evi Lemberger ist ihre Großmutter eine Heldin. Und auch wenn die Fotografin nach eigener Meinung selbst nicht kochen kann, so kann sie umso besser Geschichten erzählen. Daher möchte sie mit dem Buch in gewisser Weise ihre Oma ehren und das alte Wissen dokumentieren und festhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Resi und Barnabas – Bierführung

Für Renate Singer und Beppo Schuller aus Amberg steht das Thema Bier in der Geschichte der Stadt Amberg im Mittelpunkt ihrer Themenführung „Resi und Barnabas“. Sie möchten ihre Heimat Amberg präsentieren und dabei über die vielen heimischen Brauereien informieren. In historischen Gewändern aus dem 16. Jahrhundert lassen sie die Vergangenheit während der Erlebnisführung immer wieder in kurzen Schauspiel-Einlagen lebendig werden.

KATEGORIE WISSENSCHAFT & BILDUNG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Superheldenkids – Heldenforscher Programm

Dr. Kathrin Mikan aus Regensburg wurde mit ihrem Heldenforscher-Programm zunächst von der Corona-Pandemie ausgebremst. Doch sie nutzt die Krise als Chance und übersetzte ihr Projekt für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern in die digitale Welt. Es soll Grundschüler:innen dabei helfen, wichtige Faktoren wie emotionale und soziale Kompetenzen und Wachstumsdenken zu erlernen. Inzwischen haben 20 Schulen das Programm getestet und durchweg positive Rückmeldungen gegeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ankerpunkte Internet-Blog

Was wäre wenn? In seinem Internet-Blog beschäftigt sich Bastian Vergnon aus Regensburg mit der Frage, wie die Geschichte der Oberpfalz auch anders hätte verlaufen können. Inspiriert vom Geschichtsunterricht der 11. Klasse soll die Webseite den Blick für die Entscheidungen der Vergangenheit, aber auch für die Freiheit der Menschen in Hinblick auf die Zukunft schärfen. Der Blog wurde während der Corona-Pandemie online gestellt und ermöglicht auch die Teilnahme der Besucher:innen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handball rockt Schule   

Michael Teplitzky aus Oberviechtach bringt Schüler:innen des Ortenburg Gymnasium aus allen Klassenstufen den Handball-Sport nahe. Dabei geht es aber nicht immer nur praktisch zu, denn neben dem Sport an sich stehen beispielweise auch theoretische Themen wie die Organisation und Durchführung eines Turniers auf dem Stundenplan. Er will mit diesem direkten Ansatz über die Schule Kinder und Jugendliche für den Vereinssport begeistern.

Der Oberpfalztag wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat. Förderprogramm „Regionale Identität“.

Föderhinweise